forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

SW Motech EVO Nebelscheinwerfer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Zubehör Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FettschweinOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.02.2023
Beiträge insgesamt: 30
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
Buell XB9SX
 →  5.000 km
Simson S51
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Jun 2024, 10:22    Titel: SW Motech EVO Nebelscheinwerfer Antworten mit Zitat

Moin,
hat jemand Erfahrung mit der Montage der EVO -Nebelscheinwerfer?
Eigentlich ja alles in der Montageanleizubg beschrieben.
Was mich aber einwenig verwirrt ist die Klemme zum Rücklicht?
Evtl. bringt ja jemand bei mir Licht ins dunkle bzw. kann mir einen Tipp geben, wie es auch anders geht.
Bin nicht so der Typ der Kabel zerschneiden will….
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1598
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  60.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : So, 23. Jun 2024, 6:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
diese Montageanleitungen sind universal. An deiner KTM nimmst du Steuerplus für´s Relais von ACC2. Arbeitsstrom nimmst du entweder direkt von der Batterie oder von ACC1. Wobei ich die die Abnahme direkt am Batterie-Pluspol empfehlen würde, auch wenn du dafür längere Leitungen verlegen mußt. Direkt ab Batterie ist der Spannungsfall am geringsten, das Licht der Nebler wird tendenziell heller.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FettschweinOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.02.2023
Beiträge insgesamt: 30
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
Buell XB9SX
 →  5.000 km
Simson S51
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : So, 23. Jun 2024, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hakim,
ja, ich wollte runter zur Batterie.
Und auf ACC1 mit den Strom für den Schalter holen ( da ist nur Navi-Strom dran), auf ACC 2 ist werkseitig die Griffheizung montiert, wenn ich das alles richtig im Kopf habe.
Wie war das noch ACC 1 Dauerstrom und ACC2 bei Zündung an oder?
Gruß Fettschwein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1598
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  60.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 24. Jun 2024, 5:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,
ich habe jetzt deinen Schaltplan nicht vorliegen. Aber im Grunde hast du nur 2 Anschlüsse herzustellen. Arbeitsstrom ab Batterie - das dürfte die Leitung mit der fliegenden 5A-Sicherung sein. Und die Steuerung des Relais - das dürfte die dünnere Leitung sein, eventuell mit einer fliegenden 2A-Sicherung drauf. Diese unbedingt ab ACC2!! Das ist über´s Zündschloß geschaltetes Plus. Gehst du dagegen an ACC1, hängen die Nebler komplett an Dauerplus und können dir die Batterie leerziehen, wenn du das Ausschalten vergessen hast oder jemand am geparkten Mopped rumgespielt hat. Der Steuerstrom für das Nebler-Relais ist minimal, es spielt keine Rolle, was du sonst noch ab ACC2 versorgst. An den werkseitigen ACC-Anschlüssen im Bereich vorm Lenkkopf ist jeweils ein Fähnchen mit "ACC1" und "ACC2" angebracht.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FettschweinOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.02.2023
Beiträge insgesamt: 30
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
Buell XB9SX
 →  5.000 km
Simson S51
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Jun 2024, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hakim nochmal,
ja, das leuchtet ein und verstehe ich.
Wie ich die Navi-Stromversorgung installiert habe, da war / habe ich kein ACC2 Fähnchen gesehen.
Ich werde dann jetzt das Schwarz/Rote Kabel suchen und dieses mit dem Relaiskabel verbinden.
Arbeitsstrom wollte ich mir eh von der Batterie holen.
Weiß jemand ob die Kabel von SW Motech lang genug sind?
Und wo lege ich am besten das Kabel lang?
Hat da jemand Erfahrung?
Gruß Fettschwein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 732
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  114.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Jun 2024, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

solange Platz ist, nutze ich immer vorhandene Kabelwege und gehe da parallel entlang.
_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1598
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  60.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Jun 2024, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
manchmal liegt ACC2 tief versteckt im "Kabelstrangknoten", unten im Geweihansatz vorm Lenkkopf. Kann gut sein, daß das "Fähnchen" da irgendwo noch sitzt.
Darf ich aus fachlicher Sicht noch was erklären? Die fahrzeugseitige Plusleitung zum ACC2-Anschluß ist korrekt beschrieben nicht "Schwarz/Rot", sondern "Rot-Schwarz". Die erstgenannte Farbe ist immer die Hauptfarbe der Isolierung, die zweitgenannte die Nebenfarbe - meist nur als Farbkleckse ausgeführt. Steht auch genau so im Schaltplan. Vielleicht kommen dir ja mal komplexere Kabelbäume unter - sei es 1290ADV oder Pkw - da begegnen dir dann schwarz-rote wie auch rot-schwarze Leitungen, die man unterscheiden muß.
Der Anschluß deiner Nebler ist kein Hexenwerk, wird schon werden!
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 732
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  114.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 26. Jun 2024, 9:19    Titel: Antworten mit Zitat

hakim @ Di, 25. Jun 2024, 18:23 hat folgendes geschrieben:

Darf ich aus fachlicher Sicht noch was erklären?


auf jeden Fall! Da können mittelbegabte Schrauber wie ich auch immer ihr gefährliches Halbwissen ergänzen. Verfolge auch immer wieder die Technikthreads und lerne dazu. Hoffe nur, dass mien altes Hirn das auch abrufen kann, wenn ichs mal brauch. Very Happy

_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FettschweinOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.02.2023
Beiträge insgesamt: 30
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
Buell XB9SX
 →  5.000 km
Simson S51
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 28. Jun 2024, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
so, Nebler sind verbaut.
War eigentlich auch nicht wirklich kompliziert.
Nur bissl fummelkram was das Kabel verlegen angeht!
Dabei habe ich hinter der Lampenmaske einen Stecker gefunden.
Ist nicht verbunden und es funktioniert alles, hat jemand eine Ahnung wofür der ist?



IMG_5505.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  225.7 KB
 Angeschaut:  115 mal

IMG_5505.jpeg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 732
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  114.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 28. Jun 2024, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

des isser: http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=34411&highlight=stecker
_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FettschweinOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.02.2023
Beiträge insgesamt: 30
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
Buell XB9SX
 →  5.000 km
Simson S51
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 29. Jun 2024, 8:52    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0593s ][ Queries: 30 (0.0242s) ]